Program

Thursday, June 8 2017

Items
19:00
None

Fokus: Afrika - DAS KONGO TRIBUNAL: Milo Rau im Gespräch mit Peter Kümmel

Der Schweizer Künstler Milo Rau arbeitet seit Jahren konsequent an einer Repolitisierung des Theaters und erregt mit fiktiven Prozessen großes Aufsehen. Mit seinem „Kongo Tribunal“ hat er sich auf ein Land konzentriert, das die Kolonialmächte einst unter sich aufteilten und heute eines der ärmsten Länder der Erde ist. Und dank seiner Rohstoffe eines der reichsten zugleich. Hier tobt der bisher größte und blutigste Wirtschaftskrieg der Menschheitsgeschichte – eine Verteilungsschlacht im Zeitalter der Globalisierung mit bisher sechs Millionen Toten. Milo Rau erzählt im Gespräch mit dem ZEIT-Journalisten Peter Kümmel von seiner Arbeit.
19:00 VVK http://tickets.rzsthh.de/Theaterderwelt/events.aspx?eventid=7912

1900
entrance fee:5
21:00
Live

NAHAWA DOUMBIA (Mali)

Nahawa Doumbia ist die Grande Dame der Wassoulou-Musik aus dem südlichen Mali. Zu sonnendurchtränkten Gitarren und Sweet-as-Honey Didadi-Rhythmen singt sie über Liebe, Feminismus oder afrikanische Geflüchtete und gehört damit seit Anfang der 80er zu den bekanntesten Musikerinnen Malis. Das Re-Release eines ihrer frühen Alben war gleichzeitig das erste des inzwischen berühmten „Awesome Tapes From Africa”-Labels (siehe Hailu Mergia am 31.05). Nach Hamburg kommt Nahawa Doumbia mit schillernder Band (Gitarre, N‘goni-Laute, Djembe und Doundounba-Trommeln).
21:00 VVK http://tickets.rzsthh.de/Theaterderwelt/events.aspx?eventid=7946

2100
entrance fee:17

Partners

Gefördert durch die Initiative Musik gemeinnützige Projektgesellschaft mbH mit Projektmitteln der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und MedienGefördert durch die Initiative Musik gemeinnützige Projektgesellschaft mbH mit Projektmitteln der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien