Program

Thursday, February 14 2019

Items
20:00
Event

Anachronism 832040

Die Konzertreihe ›Anachronism‹ ist jeden zweiten Monat auf der MS Stubnitz zu Gast. Eine Plattform für Formen der musikalischen Ausuferung, inkonsistent kuratiert, mit drei bis vier Projekten pro Abend. Sie reichen von Improvisation bis zu konzeptueller Klangkunst, von experimentellen Klängen und fluiden Soundstrukturen bis Noise-Geballer.




  • Glamour and Gloom

    .. aka Dec Oder ist ein Solo Musiker aus Bremen, dessen Stimme, Finger und Füße sich mit einer wabernden Spaceorgel zu kratzig, düsteren No-Wave Chansons verbinden.
    http://latenz.org/artists/glamour-and-gloom/
    https://soundcloud.com/user-555396880




  • Henning Pertiet & Kai Niggemann // GRAT
    .. ist die Zusammenarbeit von Kai Niggemann und Henning Pertiet. Ihre Musik fühlt sich an wie der Soundtrack zu einem
    Klartraum. Es ist eine ferne scifi-pop Musik aus einem parallelen Universum. Ein Experiment mit dem Zufall das einen aus dem
    Stuhl reißt und in die Mitte der Tanzfläche wirft. Halb Meditation, halb-improvisiert und stark beeinflusst von der Literatur des
    Magischen Realismus: Die leisen Flüsterstimmen aus den Bibliotheken von Borges, die Drones aus dem Keller von Danielewskis
    HAUS, Traditionals aus dem Lovecraft Country zusammen mit dem Songbook für ein Picknick am Wegesrand..
    https://gratofficial.bandcamp.com/
    www.have-buchla-will-travel.de




  • Getöseföhn / Rica Zinn
    Das Getöseföhn föhnt sich glücklich in Noise-Wind, Jazz-Harmonien, einem ephemeren Stimmenmeer irgendwo weit weg im Hochseenebel oder brennt mal wieder durch.
    Er hüpft auf vibrierenden Saiten, scheppert impulsiv durch eine Windstille mit Tempobegrenzung, um hoffentlich irgendwann die Schallmauer zu durchbrechen.
    Mal steigt die neugierige Getöseföhn auf den fliegenden Teppich auf dem Weg zur Sonne oder stürzt sich in ein Stromschock-Bad auf der Suche nach dem Gefühl völliger Zerstörung.
    Woher kommt der Wind her? Und wie fühlt er sich heute an?
    https://soundcloud.com/ricazinn




  • LIEBESLIED
    .. aus Berlin, Basel und Biel abstrahiert Elemente aus der Noise, Drone, Jazz, Club und Rockmusik zu Liedern über frische innere Blüten aus neuen Begegnungen und über lebendige Zerstörung; nicht unangestrengt, aber extrem/schön.
    www.lbsld.com



VVK (+Gebühr): 3.80 € | AK : 5 €
2000

Partners