Program

Sunday, June 23 2019

Items
13:00
Live

Open Ship mit Live Music 'Fake Book'

Die Acoustic Band Fake Book serviert an Deck eine Jam-Session zum gepflegten Kaltgetränk mit Elbblick:


Die drei stets gut gelaunten Sportsfreunde Nick Highvillage (Gitarre/Gesang), Captain Hook (Bass/Gesang) und Gazzo (Schlagzeug) tauchen unermüdlich nach Song-Perlen, befreien sie von allem Unnötigen und performen sie voller Spielfreude in ihrer schnörkellosen Essenz. Enthusiasm beats Professionalism.

1300
20:00
Event

Goth Rock Trinity Tour 2019: Wisborg, Age Of Heaven, Still Patient

Die GOTH-ROCK-TRINITY Tour 2019 macht Halt in Hamburg:


Drei Bands, fest verankert in der Szene, seit Anbeginn dabei oder auch frisch und aufstrebend - eine Zeitreise durch die Geschichte des Gothic Rock:


STILL PATIENT sind ein Urgestein der Szene. Mit 30 Jahren Bandgeschichte, 8 Alben und unzähligen Festivalauftritten begeistert die Band seit der Neuformierung im Jahre 2013 viele alte und neue Fans mit ihrer kraftvollen Weiterentwicklung des klassischen Gothic Rocks. Im Vorprogramm von Bands wie Crematory, Lord of the Lost und Skeletal Family wurde sehr schnell klar, dass STILL PATIENT? auch genreübergreifend funktionieren. Vor allem live ein mitreißendes Erlebnis! Das aktuelle Album ZEITGEIST WELTSCHMERZ ist direkt auf Platz 2 der Deutschen Alternativ Charts eingestiegen.
http://stillpatient.de/


AGE OF HEAVEN haben Kultstatus. Als eine der Bands auf dem ersten Wave-Gothic-Treffen in Leipzig sind sie seit 27 Jahren eine feste Größe in der Szene. Das von vielen sehnsüchtig erwartete neue Album wird in Kürze veröffentlicht und nahtlos dort anknüpfen, wo AGE OF HEAVEN ihre Wurzeln haben: im klassischen und zeitlosen Gothic Rock der ersten Stunde. Frontmann Ju Age ist seit Anbeginn das Aushängeschild der Band und der Szene und weiß mit seinem Auftreten und unverwechselbaren Gesang die Konzertbesucher zu fesseln und zu begeistern.
http://www.ageofheaven.com/


WISBORG - der neue Stern am Gothic Rock Himmel! Die aufstrebende Formation erschafft schwermütige Musik, die sich verschiedener Elemente aus Dark Wave und Post-Punk bedient. Das Ergebnis schwebt irgendwo zwischen The Sisters of Mercy, Type O Negative und Depeche Mode – mit einem ganz eigenen, modernen Touch. Visuell orientieren sie sich an der Ästhetik der deutschen Stummfilmzeit. Die Band steht für ekstatische und hochemotionale Konzerte, bei denen Musik und Ästhetik Hand in Hand gehen. Den Zuhörer erwarten packende Gothic-Hymnen über Liebe und Sex, Tod und Vergänglichkeit!
https://wisborg.bandcamp.com/


Weitere info in Kürze


http://www.gothrocktrinity.de/

2000

Partners