Plattenfroster TV 20 - Hafenklang Special mit Lilia Ohls (talk), KiEw und Miley Silence (live) - 25.02.2020, 20:15 Uhr

Herzlich willkommen zu unserem Format Plattenfroster TV produziert von der Stubnitz Media Crew, präsentiert von klub forward. Eine zweiwöchentliche Live-Sendung mit Artists und Gesprächsgästen aus Kunst, Kultur und Gesellschaft. Dazu gibts Einblicke ins Kulturschiff und Industriedenkmal und Clips aus dem Medienarchiv.

Zur 20. Ausgabe, am 25.02.2021 um 20:15 Uhr, gibt’s ne Hafenklang Special Action! Wir reden im Radar Gespräch mit LILIA OHLS über Booking, Konzerte planen und Live-Musik. Lilia ist gelernte Veranstaltungskauffrau und seit 6 Jahren Bookerin im Hafenklang, nebenbei arbeitet sie seit 2020 auch bei Tapete Records und Bureau B als Bookerin.br>Im Dezember sind die experimentierfreudigen KIEW (Electro-Industrial) 30 Jahre alt geworden. Dieses Jubiläum sollte eigentlich am 6. Februar diesen Jahres im Hafenklang groß gefeiert werden. Das wird natürlich nix, und offline irgendwann noch dick und ausgiebig nachgeholt. Da bis dahin aber ja leider noch einiges an Zeit vergeht, wird bei Plattenfroster TV im Stream schon jetzt jubiliert. Dazu gibt’s wunderschönen, sehr sehr aggressiven Uffta Uffta HC Punk von MILEY SILENCE.

Die Livestreams um 20:15 Uhr findet ihr z.B. hier:
klubforward.org
Twitch klubforward
Facebook Stubnitz
YouTube klubforward
HearThis klubforward
,
und später in HD auf unserem eigenen YouTube-Channel

Unterstützt von: tixforgigs.com, szene-hamburg.com, concert-news.de, soundkartell.de, vinyl-keks.eu, hafenklang.com, astra-stube.com
Gefördert durch: BKM Neustart Kultur, Initiative Musik

---------------------------------------

HAFENKLANG: Der Hafenklang feiert dieses Jahr sein 25 jähriges Bestehen als Live Musik Club und ist eine der festen kulturellen Institutionen Hamburgs. An der Großen Elbstraße, nahe dem Fischmarktes gelegen, bietet er eine erfrischende Alternative zu den modernen Büros und Designerläden, die ihn umgeben. Auch Bands und Besucher*innen erfreuen sich der Lage an einem der schönsten Orte Hamburgs; der Ausblick aus dem Goldenen Salon direkt auf die Elbe erlebt man so in keinem anderen Club. Das musikalische Spektrum ist breit gefächert: Metal, Punk, Ska, Rock, Indie, Wave, Techno sind nur einige der Genres, die die normalerweise über 300 Konzerte und Partys jährlich umfassen. Auch kleinere Festivals, Wrestling, Lesungen, Flohmärkte, Filmvorführungen, Infoabende und Ausstellungen gehören zum Repertoire. Der Hafenklang versteht sich als kreativer Sammel- und Treffpunkt von Menschen und Musik aus aller Welt das die Subkultur der Hansestadt als Teil selbiger erhält und fördert.

Lilia Ohls ist gelernte Veranstaltungskauffrau und seit 6 Jahren Bookerin im Hafenklang, nebenbei arbeitet sie seit 2020 auch bei Tapete Records und Bureau B als Bookerin.

hafenklang.com
instagram.com/hafenklanghamburg/
facebook.com/hafenklanghamburg



KiEw (Experimental Electro-Industrial): KiEw geht extrem tanzbar in die Beine, spielend werden hier die Grenzen von Techno, Industrial und (Electro-) Punk überschritten. Live mal rhythmisch eingängig, mal wundervoll sperrig, gar fordernd, ist das Ergebnis an- und aufregend für Kopf und Körper. Zum guten Ton eines Konzertes des Lüneburger Trios gehören dabei opulente avantgardistische Geräuschskulpturen und ausgiebige Vocalperformances, während knallende Beats die Hörgänge durchpusten und fein geregelte Klangstrukturen dazu sanft die Hirnwindungen umgarnen.
Im Dezember sind die drei KiEw’ler 30 Jahre alt geworden. Dieses Jubiläum sollte eigentlich am 6. Februar diesen Jahres im Hafenklang gross gefeiert werden. Da dies aktuell nicht möglich ist, wird das Jubiläum einfach um ein Jahr verschoben und kurzerhand zusammen mit dem 31. Geburtstag noch größer mit einem Festival an 2 Tagen am 25. und 26. Februar 2022 im Hafenklang gefeiert. Aber bis dahin ist ja leider noch viel Zeit und wir sind alle ungeduldig, deshalb jubilieren wir jetzt schon ein wenig im Stream beim Stubnitz Plattenfroster TV!

kiew.org
kiew.bandcamp.com
facebook.com/kiewofficial
instagram.com/kiew_official



Miley Silence: „Aus musikalischer Sicht geht es bei den Kolleg*innen aus Hamburg dann jedoch alles andere als still zur Sache.
Hier wird rumgebrüllt, gekreischt und gepöbelt, dass es eine wahre Wonne ist, während gleichzeitig nicht nur auf jegliche Schnörkel, sondern auch auf einen glattgebügelten Sound verzichtet wurde. Keine Sorge, das Ganze ist natürlich auch weit davon entfernt, nach einer asseligen Kassettenrekorderaufnahme zu klingen, kommt hier aber eben definitiv schön dreckig und roh aus den Boxen gebrezelt.“ (Review „Zitronenhund“)
'Wunderschöner, sehr sehr aggressiver Uffta Uffta HC Punk” (Review „Maeglins Blog“)

mileysilence.bandcamp.com
lovesongsband.de
instagram.com/mileysilence
facebook.com/mileysilence

---------------------------------------

Jede Spende auf dem Konto geht voll und steuerfrei an uns, da wir ein gemeinnütziger Verein sind. Für steuerlich absetzbare Spendenbescheinigungen meldet euch unter stubnitz@stubnitz.com, yeah!

Trägerverein Rostocker Kulturschiff Stubnitz e.V.
HypoVereinsbank Rostock
IBAN: DE37200300000019529727
BIC: HYVEDEMM300

Ihr könnt uns auch supporten, indem ihr Tickets kauft, die dann, eines Tages als eure Eintrittskarte für ein Konzert eurer Wahl an Bord gilt. Das besondere dabei: Ihr bekommt Hard-Tickets im Stubnitz-Design per Post zugesendet: https://www.tixforgigs.com/de-DE/Event/34805

Support-Ticket für 15€: Einmal freier Eintritt für ein Konzert eurer Wahl.
Silber-Support-Ticket für 25€: Einmal freier Eintritt für ein Konzert eurer Wahl und Überraschung an Bord.
Gold-Support-Ticket für 50€: Einmal freier Eintritt für ein Konzert eurer Wahl und Überraschung DELUXE an Bord.

---------------------------------------

Die vergangenen Folgen Plattenfroster Television und auch einzelne Elemente davon – wie 'RADAR' oder 'RUST NEVER SLEEPS' – lassen sich in aller Ruhe und in HD auf unserem YouTube-Channel nachschauen. Liked die Videos, abonniert unseren Kanal und helft uns damit, vom Algorithmus mit der Zeit nach oben gespült zu werden, so läuft das nun mal… danke!

Außerdem gibt es auch unsere Radioshow ‚Stubnitz Plattenfroster’, mit Audio-Live Recordings aus dem Archiv auf Lohro 90,2 und unter: https://www.mixcloud.com/StubnitzPlattenfroster


Partners

IPHHIPHH