New Clips

Thu, July 19, 2018

Pilantragi - Brazilian Festival :: 28. July 2018

PILANTRAGI, ein Festival aus Sao Paulo in Hamburg!

Geboren wurde das Projekt als ein Künstlerkollektiv in 2012 und verbindet seither Kunst, Musik und tausende Menschen. Seit 2016 sind sie in Europa unterwegs und dieses Jahr erstmalig in Hamburg präsentiert von BEZA.
Pilantragi versteht es, die Wurzeln Brasiliens und die modernen Einflüsse zu verbinden und ist fern ab des Samba Klischees. Eklektische Klänge die von Nord- bis Südbrasilien führen, von MPB (Música Popular Brasileira) über Afro/Indio Sounds bis hin zu psychedelic Rock, Funk, Soul, Elektro, Hip Hop uvm.
Begleitet wird das Event von der Ausstellung "The Children Of The Forgotten", von Fernanda Brandao. Sie zeigt Bilder, die während ihres Aufenthalts in einem Indianer Stamm im Amazonas entstanden sind und erinnert uns daran, verdrängte Kulturen nicht weiter zu verdrängen sonder zu integrieren und zu fördern.

An Deck wird der Gast mit Brasilianischen Köstlichkeiten versorgt. Pao de Queijo, Coxinhas... lecker!

Dann startet das Line-up:

Live : Misha Adams & Beto Caletti :: Fantastische Stimme mit Gänsehautpotential begleitet von Gitarre und Percussion.
DJ Team Pilantragi:: tanzen bis in den Morgen
DJ Rodrigo Bento aus Sao Paulo, der Pilantragi Gründer
DJ DA MATTA, Rio de Janeiro / Berlin feat: Alex Prince, eine Hamburger Größe, bekannt vor allem aus der Hip Hop Szene. Sängerin der Rapper Kool Savage, Samy Deluxe und anderen. Bei Pilantragi zeigt sie ihre Brasilianischen Wurzeln und featured die DJ's live.

Bunt, frei und fröhlich wird es werden! Lass den Paradiesvogel in dir frei!


18:00 boarding, warm up
21:00 Konzert: Mishka Adams & Beto Caletti
23:00 PILANTRAGI, DJ Rodrigo Bento & DJ DA MATTA feat. Alex Prince

Brazilian Food & Ausstellung von Fernanda Brandao: The Children Of The Forgotten

Ticket bei Tix4Gigs bestellen :: Facebook Event

Thu, July 19, 2018

Electro-Dub-Club-Night feat. live: Braintheft, Sarah Farina, Modig, Malonda uvm. :: 20.07.2018

__ Braintheft ___ ist ein Irisch-Französisches live Trio aus Berlin.
Ihr mystischer und sphärenreicher Sound ist tief im Dub verwurzelt, kreiert durch Live-Schlagzeug, tiefen E-Bass und eine ganze Reihe von Synthesizern. Von Dubstep über Drum & Bass kombinieren Braintheft den tief verwurzelten Dub-Sound mit schnelleren und schwereren Styles. Aus dem Mix entseht ein Hybrid-Spacship, das zum träumen einlädt. Let's bounce!


Das vollständige Line-up lautet:

The Next :: https://soundcloud.com/the_next
Braintheft :: https://soundcloud.com/braintheft
Sarah Farina (Through My Speakers/Rec Room | Berlin) :: https://soundcloud.com/sarahfarina
Karhua :: https://soundcloud.com/karhua
Modig :: https://soundcloud.com/modigofficial
Giotto b2b Barthez :: https://www.mixcloud.com/Giotto/giotto-electronica-techno-march-2015/
Malonda :: https://soundcloud.com/missmalonda
Doc Bader b2b The Next :: https://soundcloud.com/ph0kus/tha-definition :: https://soundcloud.com/the_next
Melina
V :: https://soundcloud.com/cyantifik/v-plotzlich-am-meer-2017?in=jedentageinset/sets/ploetzlich-am-meer-2017

VVK :: https://www.tixforgigs.com/site/Pages/Shop/ShowEvent.aspx?ID=25414 :: Doors 2200 :: AK 15€ vor, 10€ nach Braintheft

Sat, May 26, 2018

Blues Rock Live : The Cubical (UK) :: 10. June 2018

They make you dance, they make you smile !

The Cubical aus Liverpool/UK haben sich in den letzten Jahren einen verdammt guten Ruf als eine der interessantesten Live-Bands in Europa erspielt.
Die musikalische Basis besteht hauptsächlich auf einer eher untypischen Art des Blues und Soul, der im weitesten Sinne an das anknüpft, was solche Ikonen wie Captain Beefheart, Frank Zappa oder Tom Waits vorgelegt haben, was wiederum von deren gemeinsamen Vorbild HOWLIN WOLF geprägt wurde. THE CUBICAL drehen und schütteln diese Vorgaben aus Blues und Garage-Rock und Soul zu einem eigenen, gewaltigen Cocktail der einem ohne Umwege direkt ins Blut geht und zum Fan werden lässt.
Ihre Konzerte sind wie eine „Rock’n’Roll Medicine Show“ mit einem direkten Angriff auf die Sinne. Sobald der charismatische Sänger Dan Wilson die Bühne betritt, bleiben die Augen an dem 2-Meter Mann kleben und man verliert sich unweigerlich in dem Twang der Telecaster Gitarren, den schweren Basslinien und den treibenden, auf den Punkt schlagenden Drums. Irgendwie hypnotisch, irgendwie bekannt und doch so unverwechselbar. THE CUBICAL treiben mit cleveren Melodien und einer großen Portion Soul, den 60’s Beat durch die Garage und haben dabei auch noch klasse Texte zum Zeitgeschehen auf Lager. Die Band, die Songs, Alles in Allem sehr intensiv!

The Cubical on Fcbk :: Blogspot Link :: Youtube Link :: The Cubical on Bandcamp

Ihr Debut Album Come Sing These Crippled Tunes wurde im Sunset Sound Studio in Hollywood aufgenommen, produziert von einem frühzen Bewunderer der Band: Grammy Award Gewinner Dave Sardy (Oasis, Johnny Cash, Primal Scream, Marilyn Manson). Das Album wurde schnell mit positiven Kritiken überschüttet. Das ersehnte 2.Album It Ain't Human wurde nur knapp ein Jahr später, im November 2011 veröffentlicht und innerhalb weniger Tage u.a. vom Ruta 66, dem einflussreichsten Musikmagazin Spaniens, zum Album des Monats gekürt. Die Band gönnte sich darauf keine Pause und lieferte mit Arise Conglomerate, bereits im November 2012 ein drittes Album, das live im Studio, insgesamt in kaum mehr als 16 Stunden und nur mit einen 4-Spur Recorder in Berlin und Liverpool eingespielt wurde. Das Ergenbis zeigt beeindruckend, was die Band wirklich kann: Rauhe Garage Rock Songs, melodische Single Hits, ergreifende Balladen und tiefen, schmierigen Swamp Blues – Alles The Cubical und wieder alles super gut!

Das Mojo Magazin beschrieb den massgeblichen Titeltrack “On The Weekend”, als “The greatest Liverpudlian confluence of soul and brass beat action since The Teardrop Explodes’ Reward” und bestätigen in ihrer 4 von 5 Punkten Rezenzion mit der Überschrift “Beefheartian Scouse Genius”, was Fans bereits wussten: “If the world were a better place, The Cubical would have number 1 hits all the way.” 2013 wurde das live Album “live in Oslo” veröffentlicht. Mit „Blood Moon“ wurde 2017 endlich wieder ein Studio-Album veröffentlicht. Schon mit den ersten Alben im Gepäck, spielten The Cubical u.a. in den USA, Großbritannien, Australien, Deutschland, Norwegen, Frankreich, Belgien, Spanien, Irland, den Niederlanden, wie auch in Dänemark und der Tschechischen Republik. U.a. teilte man sich die Bühnen mit Bob Dylan, Mark Landgang, Kiss, The Black Lisp, Blondie, Chris Isaak an The Magic Band und einigen anderen.

„Ein Konzert von THE CUBICAL kann man bedenkenlos besuchen – man wird kaum enttäuscht werden.“

20 Uhr Einlass :: 21 Uhr Konzert :: VVK 8,50€ (+Gebühr) :: AK 10€ :: VVK Link


Partners