Sat, September 26, 2020

Plattenfroster TV - Folge 11 - John Hughes & Olaf Rupp

Herzlich willkommen zu unserem Format Plattenfroster TV produziert von der Stubnitz Media Crew, präsentiert von klub forward. Eine zweiwöchentliche Live-Sendung mit Artists und Gesprächsgästen aus Kunst, Kultur und Gesellschaft. Dazu gibts Einblicke ins Kulturschiff und Industriedenkmal und Clips aus dem Medienarchiv.

Die Gäste für die elfte Ausgabe, am Donnerstag, 08.10.2020, 20:15 Uhr:

Olaf Rupp & John Hughes (electric guitar & double bass)
Both Rupp and Hughes are staunch individualists on their respective instruments. Each plucks, strums, bows, picks, begs its electric guitar and double bass to blend and carve out a dark sea of imagery. This is not music to be neatly shelved into that which exists, it is the other, unknown topography of the spirit world; where dreams fade into cohesive nonsense.

Die Livestreams um 20:15 Uhr findet ihr z.B. hier:
klubforward.org
Twitch klubforward
Facebook Stubnitz
YouTube klubforward
HearThis klubforward

und später in HD auf unserem eigenen YouTube-Channel

---------------------------------------

OLAF RUPP (*1963)
spielt Improvisierte Musik auf der Konzertgitarre und der E-Gitarre. Seine organisch fließenden Themenentwicklungen entstehen weder durch Zufall noch durch dominante Willensentscheidung. Für ihn ist es wichtig, dass sowohl in dichter, lauter Musik, als auch in sparsamer, punktueller Musik immer ein Höchstmaß an Sammlung und Fokus und Präsenz mit im Spiel ist. Er beschäftigt sich in seiner Musik viel mit der geräuschhaften Klangfarbenwirkung mehr oder weniger stark verdichteter Bewegungscluster. Dabei ist jede einzelne Note ein charakteristischer Farbpunkt in einer Klangmatrix und diese eigene 'Tonfarbe“ ist wichtiger, als die Position dieser Note in üblichen Ordnungssystemen. Eine Reihe von Tönen erzeugt also keine Melodie, sondern einen bewegten Klang. Von Olaf Rupp sind fünf Solo Alben erschienen bei FMP, GROB und GLIGG. Er arbeitete aber auch international mit vielen wichtigen Vorreitern der Improvisierten Musik wie etwa Paul Lovens, Tristan Honsinger, Peter Brötzmann, Butch Morris, Lol Coxhill, John Zorn und Michael Wertmüller. Er spielt ausgezeichnete Solokonzerte sowohl mit der Konzertgitarre, als auch mit der elektrischen Gitarre. Wichtige Gruppen sind aktuell unter anderem das Duo XENOFOX mit Rudi Fischerlehner, das Duo mit Cellistin Ulrike Brand sowie WEIRD WEAPONS mit Tony Buck und Joe Williamson.

JOHN HUGHES (*1972)
begann mit 13 Jahren E-Bass zu spielen. Nach einem abgebrochenen Studium der Musik am Montgomery Community College im Rockville Maryland 1991, zog er nach Baltimore. Dort wechselte er aufgrund des wachsenden Interesses, Jazz zu spielen, 1993 vom E- zum Kontrabass. Im Jahre 1997 nahm John Hughes Kontrabasstunden bei F. Vattel Cherry und spielte in verschiedenen Formationen in Baltimore, New York, Philadelphia und Washington D.C. Seit 1998 wohnt John Hughes in Hamburg. Johns individuelle Spielweise auf dem Bass reflektiert eine tiefe Zuneigung zu seinem Instrument. Sein Ruf als Bassist und Veranstalter hat ihm ermöglicht, überall zu konzertieren, zu reisen und mit großartigen Musikerinnen und Musikern zu spielen. Neben Soloprojekten arbeitet er mit Tänzern und Künstlern in interdisziplinären Aktionen. John hat folgende Konzert-Reihen organisiert, die Plattformen für freie Improvisierte Musik , Jazz und Free-Jazz waren/sind : Echolot (Alfred Scnittke Akademy), Jazz im El Brujito, Creative Improvised Music in the Gängeviertel, Jazz in the Grete, und Multiphonics für die er in 2015 einen Preis als bester Veranstalter erhalten hat.

:: Bandcamp: plursathn

---------------------------------------

New Clips

Tue, October 01, 2019

:: CLUBBING :: Siolim :: Samstag, 5. Oktober 2019 :: AB 23:55 UHR ::

:: Doors: 23:55 | Entry: 14 € | 2 Floor ::

The Pirates from Zenon Records and Soupherb Records met in the jungles of Siolim in Goa and hatched a plan to take over the MS Stubnitz. They send some of their best sailors for this operation to bring their underground sounds to the shores of Germany.

::

Lineup in alphabetical order:
( Main acts will be announced shortly )

Wed, September 25, 2019

:: EVENT :: Jazz Boat :: Samstag, 5. Oktober 2019 :: EINLASS 19 UHR ::

05|10|19 Einlass: 19 Uhr Beginn: 20 Uhr ::

VVK: 7€ zzgl. Gebühr AK: 10€ ::

VVK unter https://www.fair-tix.de/tickets/ms-stubnitz/

Doppelkonzert der Big Bands der Eidgenössischen Technischen Hochschule (ETH) Zürich und der Bucerius Law School (BLS) Hamburg (Gastgeber) ::

Wed, September 25, 2019

:: EVENT :: Lost Room 7 - Soft Riot & GrGr :: Sonntag, 29. September 2019

minimal wave | electro pop | 8bit | wave | pun ::

Einlass 20 Uhr | Beginn 21 Uhr | 10€ VVK + Gebühr | 12€ AK ::

Ticket: https://www.tixforgigs.com/site/Pages/Shop/ShowEvent.aspx?ID=31393 ::

Lost Places [Hamburg] & The Red Room haben sich als Lost Room zusammen getan, um Bands zu präsentieren, die es verdient haben, gehört und gesehen zu werden. ::

Wed, September 25, 2019

:: EVENT :: Headbangersballroom Aftershowballrrom :: Samstag, 28. Sept. 2019

Metal | Trash Metal | Death Meta ::

ALTAIR, SKALDENMET & FORGOTTEN NORTH ::

28|09|19 Einlass: 19 Uhr | Beginn: 20 Uhr bis 03 Uhr ::

In Gewandung 5€ Eintritt ::

Eine kleine musikalische - härtere - Ausrichtung dieses mal. Das Rahmenprogramm mit TOMBOLA und BBQ an Deck bleibt natürlich bestehen

Thu, September 12, 2019

:: EVENT :: Mala Herba & Meta Meat :: Mittwoch, 25. September 2019 ::

LIVE* Dark Wave | Electronic Drums | Synth Pop :: 
Einlass: ab 19 Uhr :: Beginn: 20 Uhr :: 

VVK 12+ Gebühr | AK:15€ :: 

:: TICKETS :: 
https://www.tixforgigs.com/de-de/Event/31608/live-meta-meat-mala-herba-ms-stubnitz-hamburg

 

:: LIVE :: Mala Herba :: Ab 20:00 Uhr :: 

Mon, September 09, 2019

:: EVENT :: Cable Trash :: Dienstag, 24. September 2019 ab 18 Uhr

 

Cyberpunk-Barabend mit pesco

Weil er ohnehin regelmäßig auf dem Schiff ist
und die Computer streichelt, macht pesco mal die
Bar auf und lädt alle seine Hackerfreunde ein.

Wer will, kann schon ab 18h aufschlagen und in
Ruhe ein frisches System installieren. Strom und
Internet vorhanden.

Ab 19h gibt es dann Bier und Musik irgendwo
zwischen Akira, Bonnie Tyler und DOOM.

Mon, September 09, 2019

:: EVENT :: Spinifex // Dikeman - Hughes - Popple :: Montag, 23. September 2019 ab 20 Uhr

BIG BAND - CONTEMPORARY JAZZ - FREE JAZZ - JAZZ CORE - IMPRO  ::

Website :: www.spinifexmusic.nl/
Audiolink :: www.youtube.com/watch?v=r0UbfM6HzV4

:: LIVE :: Dikeman - Hughes - Popple :: Ab 21 Uhr ::

:: LIVE :: Spinifex (nl) :: Ab 22 Uhr ::

Mon, September 09, 2019

:: EVENT :: Lombego Surfers & Puke Attack :: Sonntag, 22. September 2019 ab 19 Uhr

Voodoo- Surf- n- Roll | Progressive-Hard-Core-Punk

Einlass:19.00Uhr :: Beginn:20.00Uhr 
VVK: 9€ + Gebühr -- AK: 12€

 

Ticket: https://www.tixforgigs.com/site/Pages/Shop/ShowEvent.aspx?ID=31604

Facebook:https://www.facebook.com/events/631882317327135/

 

Mon, September 09, 2019

:: EVENT :: Earthdance Hamburg :: Samstag, 21. September 2019 ab 22 Uhr ::

:: Beginn: 21. September 22 Uhr bis 22. September :: Ende: 11 Uhr 

:: Live Acts :: 

:: Neuro Twister (Higher Voltage Rec.)  ::
https://www.facebook.com/NeuroTwister/  

Microorganizm & Tzytlos 
https://www.facebook.com/Microorganizm-Tzytlos-807829005998512/ 

Mon, September 09, 2019

:: EVENT :: BORDFREIHEIT 2019 :: Do, 19. Sept. 2019 ab 19 Uhr

Freie und unabhängige Kulturverbreitung in einem maritimen Umfeld.
Benefiz-Event zur Förderung der ehrenamtlich getragenen Tätigkeit von Balticult e. V

Abendkasse : 8 € 

Seit 1995 haben wir unseren Hauptsitz an Bord des Kulturschiffs MS Stubnitz. Mit der Crew und ihrem technisch-organisatorischen Leiter teilen wir seit 24 Jahren die Verbundenheit mit der unabhängigen Kulturszene. Großen Wert legen wir auf die Förderung des freien interkulturellen Austauschs. Vor acht Jahren fand erstmals eine Folge dieser Veranstaltungsreihe an Bord des einstigen Trawlers der DDR-Hochsee-Fischerei statt. Nur durch die kollegiale Verbundenheit mit der Crew sind solche Events, an denen sich weitere Partner beteiligen können, möglich.


Partners

IPHHIPHH