Featured

  • Live: 28.04.17 - Manish Pingle [IN] + Berget (SE) & Sheik Anorak [FR]

    Ein spannender Konzertabend aktueller Musik: MANISH PINGLE aus Indien spielt eine Musik die eher der Sitar zugeordnet wird in großer Perfektion auf einer Slide Gitarre. Frank Garcia's Solo Projekt...


  • Live: 10.05.17 - BamesreiterSchwartzOrchestra

    bamesreiterschwartzorchestra Neue Wege des orchestralen Jazz - Release Tour zum Debutalbum 'Metamorphosis' - Sony Music & OKeh Records kündigen das BamesreiterSchwartzOrchestra als erste...


New Clips

Mon, April 03, 2017

Live: Schneider/Kacirek, Asmus Tietchens, Donna Neda: Do, 20.04.17

….. .ı.llılı.ıl.lı. .ı.llılı.ıl.lı. SCHNEIDER / KACIREK (21:45)
In den letzten Jahren waren Stefan Schneider und Sven Kacirek häufiger im Auftrag des Goethe-Instituts und der Unesco in Kenia unterwegs und nahmen an unterschiedlichen ländlichen Orten seltene traditionelle Folkmusik auf. Aus dieser Arbeit gingen bereits drei Alben hervor, auf denen diese Field-Recordings ohne weitere Zusätze dokumentiert wurden. Ihr Debutalbum „Shadows Documents“ ging einen anderen Weg: Schneider und Kacirek überführten ihre in Kenia gewonnenen akustischen Eindrücke in reine Elektronik (mit analogen Akzenten). Field-Recordings sind nicht zu hören.

Auf dem neuen Album “Radius Walk” spielen Schneider Kacirek auf 4 Tracks nun mit der Sängerin Sofia Jernberg zusammen. Eine zentrale Rolle spielt dabei wieder das repetitive, hypnotische Element bei gleichzeitig komplexer Rhythmik. Die Faszination für ebensolche Rhythmen ist auch der rote Faden, der die musikalischen Laufbahnen der beiden Musiker durchzieht: gut zu hören bei Stefan Schneider unter anderem in seinen Bands Kreidler und To Rococo Rot sowie auf seinen Alben mit Hans- Joachim Roedelius, bei Kacirek natürlich auf seinen Soloalben, insbesondere auf den hoch gelobten „Kenya Sessions“. Die Herangehensweise der beiden Musiker unterscheidet sich von vergleichbaren aus dem Krautrock bekannten Duos wie etwa Dieter Moebius/Mani Neumeier oder Michael Rother/Klaus Dinger (= NEU!), wo das Schlagzeug eine dominante, antreibende Rolle spielt. Bei Schneider und Kacirek dagegen wird aus dem Schlagzeug ein Synthesizer- ähnliches Instrument, das sich fast unmerklich in den Klang der anderen Instrumente einfügt, mit ihnen verschmilzt, eher wie ein Beobachter wirkt, der hin und wieder Akzente setzt, statt in irgendeiner Form etwas anzutreiben. Es schafft Variationen, spielt mit ganz reduzierter Kraft und übersetzt seine Physis in Präzision. Die Synthesizer wiederum erfüllen viele perkussive Aufgaben.
Schneider/Kacirek @bureau-b

….. .ı.llılı.ıl.lı. .ı.llılı.ıl.lı. ASMUS TIETCHENS (21:oo)
Seit 1965 experimentiert Asmus Tietchens mit elektronischen Tongeneratoren und hat seither über fünfzig Platten und CDs herausgegeben. Der Hamburger verarbeitet in seiner elektroakustischen Musik Alltagsklänge und pure Sinustöne zu gewaltigen Klang-Stürmen und dichten Noise-Teppichen auf der Suche nach immer neuen Konstellationen dekontextualisierter Klänge. Nicht von ungefähr hat er für sein Werk, das auf mehreren internationalen Labels erschienen ist, zweimal den renommierten Karl Sczuka Preis des Südwestrundfunks (SWR) gewonnen.
Asmus Tietchens - Homepage

….. .ı.llılı.ıl.lı. .ı.llılı.ıl.lı. NEDA DONNA (22:3o)
Neda Ploskow aka Donna Neda ist seit Mitte der 1990er in der elektronischen Musikszene aktiv. Versuchte man Donna Neda's künstlerisch-musikalische DJ- Performance zu fassen, würde man zwei Features sofort und unbedingt benennen müssen: zum einen die feinstoffliche Ebene – das Erkennen dessen, was zwischen den Tönen liegt, schwer zu erklären und eigentlich nur zu hören und sofort in sich aufzunehmen. Live-Vertonungen von Filmen mit Technics 1210ern gehören genauso zum Repertoire, wie große Medienveranstaltungen (Musterraum/Pinakothek der Moderne München), deren Besucher Donna Neda bis in den Morgen hinein am Weggehen hinderte – emotionaler Überschwang und zertanzte Hüften waren die logische Folge.

Dies ist das zweite Feature, das nicht anders und besser zu bezeichnen ist, als »das Tiefe« in Donna Neda's Musik – das Körperliche betritt die Tanzfläche. Schonungsloses und sofortiges Bewegen-Müssen. Sex-ier than ever. Der Bass ist schuld. Bomb the bass... Beat the streets.
Neda Ploskow - Homepage



Einlass: 20:oo . VVK: 10€ (+ VVK-Gebühr) . AK: 12€
Schneider/Kacirek@Stubnitz - Facebook Event
VVK @ Tix4Gigs / Fair-Tix


….. .ı.llılı.ıl.lı. .ı.llılı.ıl.lı. .ı.llılı.ıl.lı. .ı.llılı.ıl.lı. …. .ı.llılı.ıl.lı. .ı.llılı.ıl.lı. .ı.llılı.ıl.lı. .ı.llılı.ıl.lı. ….

..ıl Kirchenpauerkai 29. 20457 Hamburg lı..

..ıl U4 HafenCity Universität lı..
..ıl Bus 111 Baakenhöft (über U Überseequartier, U Baumwall, U S Landungsbrücken, S Reeperbahn & Bf. Altona) lı..

..ıl Wer in Sachen Konzerte auf der Stubnitz früher informiert sein möchte, hier geht's zu unserem NEWSLETTER , einfach eintragen und immer Bescheid wissen, Arr! lı..

..ıl VVK-Konzerte lı..

Mon, April 03, 2017

Live: NWOFHM: Circle (fin): Di, 18.04.17

CIRCLE: "Their extraordinary amalgamation of kraut-, psychedelic, math- and hardrock influences will blow your mind, you should make sure to catch one of the seven-piece's equally explosive and hypnotic concerts. Sweden's leading daily newspaper Dagens Nyheter called them "the world's best band - all categories", reviewing their much-celebrated 2011 appearance at Roskilde Festival. To guarantee maximum diversity, Circle can be also booked as their evil stoner rock alter ego of the same line-up, Pharaoh Overlord or as their latest incarnation, Falcon, which presents the Finns's take on schlocky 70es rock."

"Finland’s cult band # 1, Circle, is blasting the New Wave of Finnish Heavy Metal (NWOFHM) on European club and festival stages again!"

We're proud they'll hit the MS Stubnitz-Stage (after 2003 in Rostock and 2007 in Amsterdam) again!

CIRCLE Homepage
Ektro Records Homepage
Ektro Records Soundcloud

The Quietus: The Strange World Of... Circle (2014)
Jussi's Top 5 of Circle recordings
Classic 2007 live footage
Most recent: "Circle vs. Circle" from the appropriately named Supermassive Festival:

Doors 20:oo . Presale: 10€ (+fee) . Door: 13€
CIRCLE@Stubnitz - Facebook Event
VVK @ Tix4Gigs / Fair-Tix


….. .ı.llılı.ıl.lı. .ı.llılı.ıl.lı. .ı.llılı.ıl.lı. .ı.llılı.ıl.lı. …. .ı.llılı.ıl.lı. .ı.llılı.ıl.lı. .ı.llılı.ıl.lı. .ı.llılı.ıl.lı. ….

..ıl Kirchenpauerkai 29. 20457 Hamburg lı..

..ıl U4 HafenCity Universität lı..
..ıl Bus 111 Baakenhöft (über U Überseequartier, U Baumwall, U S Landungsbrücken, S Reeperbahn & Bf. Altona) lı..

..ıl Wer in Sachen Konzerte auf der Stubnitz früher informiert sein möchte, hier geht's zu unserem NEWSLETTER , einfach eintragen und immer Bescheid wissen, Arr! lı..

..ıl VVK-Konzerte lı..

Thu, March 23, 2017

Live: Free Jazz / Improvisation & Performance: Multiphonics II: Sa, 01.04.17

Multiphonics: Eine Konzertreihe für Free Jazz, frei improvisierte Musik & Performance

solo:
John Hughes : double bass

trio:
Jasper Stadhouders : electric guitar + electric bass
Dave Rempis : alto saxophone
Frank Rosaly : drum set

multiphonics wird gefördert vom die Kulturbehörde Hamburg

Tür 19:00 Programm 20:00
VVK: 7€ (+Gebühr) AK: 10€

Facebook Veranstaltung
VVK @ Tix4Gigs / Fair-Tix


….. .ı.llılı.ıl.lı. .ı.llılı.ıl.lı. .ı.llılı.ıl.lı. .ı.llılı.ıl.lı. …. .ı.llılı.ıl.lı. .ı.llılı.ıl.lı. .ı.llılı.ıl.lı. .ı.llılı.ıl.lı. ….

..ıl Kirchenpauerkai 29. 20457 Hamburg lı..
..ıl U4 HafenCity Universität lı..
..ıl Bus 111 Baakenhöft (über U Überseequartier, U Baumwall, U S Landungsbrücken, S Reeperbahn & Bf. Altona) lı..

..ıl Wer in Sachen Konzerte auf der Stubnitz früher informiert sein möchte, hier geht's zu unserem NEWSLETTER, einfach eintragen und immer Bescheid wissen, Arr!: http://eepurl.com/beIGEz lı..


Partners