Fri, December 06, 2019

:: EVENT :: Bass Forward The Revolution :: FREITAG 6. DEZEMBER 2019 ::

Forward The Revolution – 8 Jahre purer dunkler Drum & Bass straight outta Hamburg City! Dazu sagen wir CHEERS und lassen die vier Elemente, in Form einer vielseitigen darkside Drum & Bass Flut sprechen.

:: Mainfloor | ab 23:59 Uhr | Eintritt: 10 Taler | Laderaum 4: dark, hard & heavy Drum & Bass ::

Let's Create Solidarity & A Free World!

:: EVENT :: AHOI! - Stubnitz - IONO Label Party Nacht :: SAMSTAG 7. - 8. DEZEMBER 2019 ::

:: EVENT:: 7.DEZ 2019 ab 23:00 Uhr :: The Best of Progressive Trance and Techno :: Eine Label Party Nacht auf der MS Stubnitz :: Es erwartet Euch eine großartige Nacht mit zwei fantastischen Musik Lab


:: EVENT :: INFAMIS Live :: MITTWOCH 11. DEZEMBER 2019 ::

Alternative | Cinematic | Rock ::Einlass 19:30 | Beginn 20:30 | VVK + Geb. 9€ | AK 12€ :: --> tixforgigs.com/tickets -- VVK ::--> facebook.com/events/ -- INFO ::Hören: https://soundcloud.c


:: EVENT :: Cell Of Hell (de/ch) :: SAMSTAG 14. DEZEMBER 2019 ::

:: Metal | Klassik | Rock :: Einlass 19:00 | Beginn 20:00 :: VVK 9€+Gebühr | AK 12€ ::Ein verrücktes Thaigenie, ein eiskalter Finne, ein deutscher Nihilist und ein löchriger Schweizer Drummer, dass i


New Clips

Tue, November 15, 2016

Live :: HF Coltello (Bln) und Feindin (de/fr) - 18.11.2016

Das Staubrock-Duo Feindin wurde im Herbst 2016 von Alexander Krohn und Stephane Joyel in Berlin gegründet; der Name ist dem anarchistischen Dichter Bert Papenfuß zu verdanken. Größer konnte die Spanne nicht sein: Stephane Joyel ist französischer Techno-DJ, der Minimalismus zelebriert - Alexander Krohn ist semiorchestraler Rockmusiker, der mit Tarwater und Hugo Race zusammenarbeitete. Musikalische Spuren hinterlassen hat er auch mit seine Band Britannia Theatre, mit Horsemen, Majong u.a.

Official website

Der nach wie vor musikalischste Berliner Gitarrist HF Coltello: Bekannt geworden ist er vor allem als Mitglied der legendären Berliner Band Mutter. Seither ist er neverending auf Tournee und Reise.
Klangbilder staubiger Highways, windverwehter Landschaften und melancholischer Einsamkeit. Weder Mikro noch Band braucht Coltello, um seine wortlosen Geschichten zu erzählen. Seine Gitarre spricht für sich (zitty Berlin).
Instrumentale Gitarrenmusik mit immensem Gänsehautfaktor. Eine außergewöhnliche Variante des Themas »ein Mann und seine Gitarre“. Süddeutsche Zeitung
So traurig schön, daß man seinen Ohren kaum glauben mag. FRANKFURTER RUNDSCHAU

Official website
Video Link

Doors 2000 :: Begin 2100 :: Damage 12€

Tue, November 15, 2016

Live :: Horror Doom - Scarlet Doom with Arcana 13 & Messa - 17.11.2016

MESSA ist eine italienische Doom Metal-Band mit düsterem und beunruhigendem Sound mit weiblicher Stimme. Beeinflusst von Bands wie Pentagram, Bellwitch, Windhand, jex Thoth, Sabbath Assembly und Bathory, mischt Messa sehr geschickt den Occult Doom der 70er Jahre mit der neueren Dark Ambient- und Elektronik-Musik, mit einem überraschend originellen und einzigartigen Ergebnis.
Die Band entstand 2014 durch die Begegnung vier junger Musiker, die völlig verschieden voneinander sind und von denen jeder Einflüsse und Stile eingebracht hat, die normalerweise nicht miteinander in Kontakt kommen und das Ergebnis ist „Belfry“, das Debüt-Album, das von dem italienische Label Aural Music im Mai 2016 veröffentlich wird.

Mark Sade: guitar/bass/ambient
Sara: Voice
Mistyr : drums
Albert: lead guitar

Audio Link

Die Band ARCANA 13 stammt aus Italien, dem Geburtsort vieler Meister des Horrorfilms, wie unter anderem Lucio Fulci, Dario Argento und Mario Bava. ARCANA 13 stellt sich der Herausforderung, eine tödliche Symbiose aus visuellem Horror in der Tradition des italienischen Horrors und dem wuchtigen und magischen Flair der okkulten 70er-Jahre Heavy-Rock-Music zu kreieren. Stellen Sie sich Mario Bavas klassische Verfilmung „Black Sunday" oder Lucio Fulcis "Über dem Jenseits" unterlegt mit Musik von Black Sabbath oder einem an Pentagram angelehnten Soundtrack vor. Das ist ARCANA 13.
Aufgrund des ganz besonderen Flairs wurden acht legendäre Filme akribisch genau untersucht und deren Stimmung floss in acht Songs ein; und bei der von ARCANA 13 selbst in Szene gesetzten Musikkomposition, Filmbearbeitung und der Post-Produktion kam ein einzigartiges Verfahren zum Einsatz. Das Ergebnis ist das Debüt-Album DANZA MACABRA, das im März 2016 die Düsterkeit bei Aural Music bereichern hat. Es enthält die Cover-Version von Goblins umjubelten „Suspiria“ aus dem grandiosen Dario-Argento-Film.
Folgerichtig schätzte sich ARCANA 13 glücklich mit einer Ikone des italienischen Horror-Sujets, der die Kultfilme von Lucio Fulci, Dario Argento, Sam Raimi, Lamberto Bava, auf Leinwand bannte, zusammenzuarbeiten: dem legendären ENZO SCIOTTI. Enzo schaffte es, dem Goldenen Zeitalter des italienischen Horrors neues Leben einzuhauchen, indem er sich mit seinem unvergleichlichen Kunstwerk für das Cover von DANZA MACABRA selbst übertraf. Sein Kommentar "Das ist mein Meisterwerk… möglicherweise der beste Horror aller Zeiten!"
ARCANA 13, das sind keine unbekannten, unbedarften Musiker, ganz im Gegenteil: Simone Bertozzi (Gitarre und Gesang) spielte mit den dänischen Metal-Schwergewichten Mnemetic und er ist der Vordenker bei The Modern Age Slavery; Andrea Burdisso (Gitarre und Gesang) singt und spielt Gitarre in der visionären Sludge-Band Void of Sleep; Filippo Petrini (Bass) spielte einen verfremdenden, schleppenden Bass bei Stoned Machine und Luigi Taroni (Schlagzeug) hat am Schlagzeug mehr als 20 Jahre Erfahrung.
Zusammen schufen sie die dreizehnte Tarot-Arkana, den Tod, pflegen das Vermächtnis des Heavy Occult Rock und machen ihn zu einer neuen, faszinierenden Erfahrung.

S.Bertozzi – Vocals & Guitar
A.Burdisso – Vocals & Guitar
F.Petrini – Bass
L.Taroni – Drums

Audio Link

Doors 2000 :: Begin 2100 :: Damage 12€

Thu, October 20, 2016

Cutting Edge Jazz Double Bill :: Albatre & Brewed by Noon - 27.10.2016

BRUISED BY NOON: solo drum narration project

As high concept as it may be in theory, Bruised by Noon is still a solo drum work, albeit one by an artist who consistently strives to expand the boundaries of his instrument.
Bruised by Noon, A Limited Edition Solo Drum Project Which Concludes the Tale of Finny Finnigan, the Gambler Who Was Introduced on Noonan's Critically Acclaimed 2012 Project A Gambler's Hand, Available as CD, Download and Vinyl and Accompanying Book .
Just a few months after the release of his punk-rock influenced Pavees Dance: There's Always the Night, which paired the 38 year old drummer with Malcolm Mooney, the original vocalist for the leading avant-garde rock group of the '70s, Can, Noonan will release Bruised by Noon, a solo drum CD and vinyl recording, with an accompanying print book, on August 26.
Bruised by Noon which includes twelve "bouts" that Finnigan has with the wall in many ways coalesces the concepts that have driven Noonan's work as he has continued to evolve as a creative artist.
Still, elements of folklore are present in that work: Finny is actually a Pavee, an Irish traveler and tinker similar to a gypsy. Pavees have existed in Ireland since before the fifth century, and Noonan revisited them for inspiration on Pavees Dance: There's Always the Night. After each of the 11 bouts on Bruised by Noon, Finny's body ever so slowly becomes a permanent part of the wall.

Official Website

Albatre is a new experimental music trio operating from Rotterdam. Their music is a joyously harrowing display of urgent bass & sax noise, skewed jazz elements, frantic but meticulous drumming and abrupt moodshifts. Albatre can be seen as part of a burgeoning micro scene of artists highlighting the crossover of improv, noise rock and jazz currently made in Holland.

Official Website
Audio Link

Doors 2000 :: Begin 2100 :: Damage 13€

Thu, October 20, 2016

Post Rock Live :: Jardin de la Croix + Besides + Viva Belgrado - 25.10.206

Jardín de la Croix is an instrumental band, formed in 2006, that play a unique mix of Post Rock, Math Rock and Progressive Rock. Since its formation, the band has published 3 albums and , in October 2016, they will release their 4th LP, the first with Aloud Music Ltd.

Official Website
Audio Link

Besides came into being In 2011 in Brzeszcze, Poland. In less than 3 years it became one of the most popular bands on polish post-rock scene. A quartet, playing an unpopular musical genre, won millions of polish people’s hearts during a TV talent show – Must Be The Music and won the main prize of its eight edition.

Facebook Link
Audio Link

Viva Belgrado is a 4-piece band from Córdoba formed at the end of 2011 with the aim of mixing post-rock and European screamo. In 2016, Viva Belgrado will finish recording their new album and have already announced a European tour (26 dates!) for April.

Facebook Link
Audio Link

Einlass: 20:00; Konzertbeginn: 21:00; AK 10€

Tue, October 18, 2016

Live :: Alfie Ryner (FR) - Jazz Trash; 20.10.2016

Alfie Ryner is an electric quintet coming out of turbulent waters of today's jazz.
Alfie Ryner plays Jazz Trash, turbulent music, blending bass and synths, acoustic brass and electronic machines, natural sounds and sounds that explode, whispering, roaring ...
Alfie Ryner distills music's aesthetic boundaries, energetic music, dense, cinematic. An explosive and electric music, dark and massive. Music that tells stories, which borders as much on trance as math rock. Music that feeds image and poetry.
Alfie Ryner is five elegant and poisonous individuals who speak with one voice.

Paco Serrano : saxophone
Guillaume Pique : trombone
Gérald Gimenez : guitar
Guillaume Gendre : double bass
Loris Pertoldi : drums


Official Website
Audio Link

Einlass: 20:00; Konzertbeginn: 21:00; 10€ AK

Wed, October 12, 2016

Live :: Convulsif (CH; Doom / Drone Metal) - 19.10.2016

Convulsif is a collective focusing to an enriched tension between composition and improvisation in powerful sounds and experiments at the limits of styles and musical languages.
With its special and outstanding instrumentation – a classic rhythm section and a heavy amplified, treated violin & bass clarinet – the band goes deep in the sound of the actual rock scene and mix different tendencies to a new unknown conglomerate: Doom, Drone, Black Metal and Noise are played with the means of conceptual improvisation and imposed themes. All colored by a very uncommon instrumentation.

Convulsif are:
Jamasp Jhabvala : violin & electronic
Christian Müller : clarinet & electronic
Loïc Grobéty : bass
Maxime Hänsenberger : drums

Official Website
Audio Link
Video Link

Doors 2100 :: Damage 10€

Wed, October 12, 2016

Live :: Joasihno (DE / Alien Transistor) + Farvel (NOR / Jazzland Recordings) - 14.10.2016

Was machen eigentlich die von The Notwist? Wie immer viel, nur nicht unbedingt unter dem Namen The Notwist.
Die Acher-Brüder kümmern sich derweil liebevoll um die Pflege ihres programmatisch betitelten Labels Alien Transistor, von wo aus noch mehr weirde bajuwarische Musik zwischen Elektronik und Muckertum in die Welt abgeschossen wird.
The Notwist-Mitglied Cico Beck von der Band Aloa Input und Nico Sierig, der bei den bajuwarischen Post-Indie-Rockern Instrument am Schlagzeug sitzt, bilden zusammen Joasihno. Auf ihrem mittlerweile dritten Album Meshes, dem zweiten auf Alien Transistor, treiben sie die komplexe, titelgebende Verflechtung von elektronischem Soundscaping, verruckelten Rhythmen und krautigen Spielereien noch ein Stück weiter als das Beck solo bisher mit dem Projekt umgesetzt hatte. Fisherprice-Keys inklusive. (Beschreibung von Kristoffer Cornils auf groove.de)
Joasihno präsentiert das am 06. Mai erscheinende Album Meshes (Alien Transistor)

Video Link
Official Website
Facebook Link

Jazzland Recordings und Bugge Wesseltoft präsentieren Farvel (zuvor Isabel Sörling Farvel) und deren 2tes album 'RÖK' - als Nachfolger des hoch gelobten debut albums 'Isabel Sörling Farvel'.
RÖK ist das erste Album einer brandneuen Jazzland Serie die hochkarätigen, modernen Nordic Jazz fokussiert.
Farvel gewann 2010 den Young Nordic Jazz Comets - Award und 2012 den renommierten Preis 'Jazzkatten - Newcomer of the Year 2012' National Radio in Schweden. Seither hatten Farvel ungezählte Radioauftritte und Bühnenauftritte quer durch Europa.

Isabel Sörling, voice
Kim Aksnes, trumpet
Otis Sandsjö, tenor saxofon, clarinet
Henrik Magnusson, piano
Alfred Lorinius, double bass
Carl-Johan Groth, drums

Das Album RÖK ist im Vertrieb von http://www.gubemusic.com

Video Link
Official Website

Doors 1900 :: Begin 2000 :: Damage 14€ (50% Erm. für Studenten an AK)

Mon, October 03, 2016

Live :: Tom Carter - 04.10.2016

"Tom Carter's electric guitar work weaves strands of melody, drone, fuzz, and charged silence into intricately detailed instant compositions. Pitchfork selected his 2015 solo 2LP Long Time Underground as the number-one experimental album of 2015. Carter is co-founder of legendary acid-folk pioneers Charalambides."

Audio Link
Official Website

Doors 19:30
Begin 20:30
Damage 12€

Fri, September 09, 2016

Live :: Eisenvater + Mutant Reavers :: Full Metal Ship :: 08.10.2016

Full Metal Ship mit Eisenvater + Mutant Reavers

Ahoi; Metalheads! Macht euch bereit für Full Metal Ship, die Metal-Partys auf der MS Stubnitz! Euch erwarten Bands, Specials und viel Spaß, also kommt an Bord!
Aftershow-Party Programm mit den DJs vom Ballroom HH sowie Thrash Bingo mit Maschine, Merchandise, Verlosungen und vieles mehr!

Fri, September 09, 2016

Live :: Saroos (DE, Alien Transistor / Indigo / Morr Music) - 27.09.2016

Saroos fangen auf ihrem vierten Album das Unvorstellbare ein, ohne es seines Geheimnisses zu berauben. Für das feinsinnig verwobene »Tardis« hat die Band mit dem Produzenten Tadklimp neue Möglichkeiten ausgelotet. Mit behutsamen Rhythmen, einem satten modularen Sound-Design und dichten Harmonien beschwört die neue LP von Saroos, für das von Markus & Micha Acher kuratierte Label Alien Transistor die Geister vager Erinnerungen herauf.


Partners