Tue, August 06, 2013

Stubnitz in Hamburg, Summer 2013

MS Stubnitz at Hamburg Baakenhöft / HafenCityMS Stubnitz at Hamburg Baakenhöft / HafenCity

New Clips

Thu, January 02, 2014

Leseempfehlung: www.das-ist-rostock.de berichtet über das Motorschiff Stubnitz

Ahoi! Am ersten Januar 2014 erschien folgender Artikel auf www.das-ist-rostock.de .

zum Lesen von 'Wir sind die letzten Mohikaner' auf das-ist-rostock.de hier klicken.

Das Interview mit Kulturkapitän Urs "Blo" Blaser gibt einen umfassenden Lagebericht zur Situation des Schiffes sowie einen schönen Rückblick auf das Jahr 2013.

Thu, September 26, 2013

MS Stubnitz erhält den Spielstättenprogrammpreis

Stubnitz GoldStubnitz Gold

Ahoi!

Voller Freude und Stolz teilen wir mit, daß das Motorschiff Stubnitz der Hauptpreisträger des diesjährigen Spielstättenprogrammpreises in der Kategorie 1 ist.

Für das Jahr 2012 wurden wir von der Fachjury der Initiative Musik und dem Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien für "ein kulturell herausragendes Livemusik-Programm" prämiert und als "Spielstätte des Jahres" ausgezeichnet.

Bedanken möchten wir uns beim Kulturstaatsminister Bernd Neumann (Beauftragter des Bundes für Kultur und Medien), der Livemusikkommission der Initiative Musik gGmbH und allen Partnern, die zu unserem letztjährigen Programm beigetragen haben.

Als Stubnitz Betreiber sind wir erleichtert, dass sich das Interesse der öffentlchen Hand nun auch in Deutschland der aktuellen Musik zuwendet. Herzlichen Dank dafür.

Wir gratulieren allen weiteren Preisträgern; ganz besonders den Machern von "Eine Welt aus Hack", mit denen wir schon oft zusammengearbeitet haben.

Tue, June 25, 2013

Dunkerque, Summer 2013

Après 8 ans, le MS STUBNITZ est de retour a Dunkerque pour se lancer dans une nouvelle aventure dans le cadre de Dunkerque 2013 : Capitale Régionale de la Culture.
Nous sommes ravis d’avoir pu influencer les Dunkerquois d’une telle façon. Des visages familiers ont été repérés lors de plusieurs événements, une énergie positive ornait l'ensemble du navire, la curiosité des gens nous a fait tellement plaisir, d’autant plus leurs réactions a l’immensité du navire ou a la vie quotidienne que nous menons, bref… tout allait bien.
Les salles étaient blindés a chaque événement, les bars énormément surchargés, et les jetons, oh, les jetons… n’en parlons pas.
Le temps passe et nous devrons bientôt quitter Quai Freycinet 1. Profitez donc des derniers évènements et n’oublier pas : Le bar est ouvert quand il fait beau.


Partners